Festivalzentrum Steirischer Herbst 2010

  • Ort

    Graz, Österreich

  • Architekt

    Feld72 Architekten

  • Bauherr

    Steirischer Herbst Festival GmbH

  • Typologie

    • Sonderkonstruktionen
  • Wettbewerb

    2009

  • Planung

    2010

  • Ausführung

    2010

  • Material

    • Holz

Das Festivalzentrum für den „Steirischer Herbst 2010“ wurde als temporäre Anlage im Sinne eines additiven Zubaus zum Grazer Forum Stadtpark errichtet.

Die Anlage umfasste eine ca. 4,5 m hohe Tribüne mit einer projizierten Grünfläche von ca. 15,0 m x 7,2 m, einen zweifeldrigen Verbindungsteg von der Tribüne zur Terrasse des Grazer Forum Stadtparks mit einer Gesamtlänge von ca. 12,0 m und eine containerartige Installation auf der Vorderseite des Gebäudes.

Weiters wurden kleinere Umbaumaßnahmen im Bestand durchgeführt.

Als Konstruktionsmaterialen wurden aufgrund des temporären Charakters vorwiegend wiederverwendbare Elemente vorgesehen, wobei als zentrales Element standardisierte Euro-Paletten Verwendung fanden.

Die zur Lastabtragung erforderliche Ertüchtigung der geschlichteten Paletten erfolgt mittels Holzträger und Zugstäbe.

Die Fundierung erfolgte über Erdanker.