Schulcampus mit Internat

  • Ort

    Neustift im Stubaital, Österreich

  • Architekt

    fasch&fuchs.architekten

  • Bauherr

    Gemeinde Neustift

  • Typologie

    • Öffentliche Gebäude
  • Wettbewerb

    2013

  • Planung

    2013 - 2016

  • Ausführung

    2016 - 2019

  • Tätigkeiten

    • LPH1 Grundlagenanalyse Tragwerksplanung
    • LPH2 Vorentwurf
    • LPH3 Konstruktionsentwurf
    • LPH4 Einreichplanung
    • LPH5 Ausführungsplanung
    • LPH6 Mitwirkung an Ausschreibungen
    • LPH7 Begleitung der Bauausführung
    • LPH8 Mitwirkung örtliche Bauaufsicht
  • Materialien

    • Beton
    • Glas

Die neue Schularchitektur von fasch&fuchs.architekten in Neustift in Tirol ist gleichsam in die Landschaft des Stubaitales hineingewoben. Mit der Absicht, die bestehende Freiraumqualität des herrlichen Landschaftsraumes der Umgebung zu bewahren, nimmt der neue Schulcampus die Neigung des Talhanges in das Gebäude auf und ist als terrassierter, begehbarer und begrünter ‚Bildungsteppich‘ konzipiert. Die Volksschule, Sport-Mittelschule und das angeschlossenem Schi-Internat sind in einem Clustersystem angeordnet.

Eine zweigeschossige, lichtdurchflutete Aula bildet das Herzstück des Indoorcampus, ermöglicht den Schülern und Schülerinnen eine leichte Orientierung und ist zugleich ein Erholungs-, Spiel- und Lernraum.

Die Gebäude begeistern neben der Architektur auch konstruktiv, wie mit einer zweigeschossigen Überbauung der hangseitig in den Boden eingreifenden Turnsäle sowie spektakulären Rundum-Auskragungen der Obergeschoss-Baukörper. Aus den gewählten Bauweisen Stahlbeton & Verbundbau wurde dem sportlichen Thema folgend, die optimale Leistung herausgeholt.

werkraum ingenieure erstellte die gesamte Tragwerksplanung, von der Wettbewerbsbetreuung bis zur Ausführungsplanung.