Material - Stahl & Metall

KTM House of Brands

Das House of Brands ist das administrative Herzstück des Unternehmens KTM in Munderfing, Oberösterreich. Die Architektur des Gebäudes mit Bürobereichen, einem Multifunktionalraum im Erdgeschoß und Loungebereichen, folgt dem Anspruch an Offenheit und intensiven Austausch des Unternehmens. Die Büroflächen sind in…

Weiterlesen

Am Graben 21

Im historischen Bestand des Stammhauses der Erste Bank in der Wiener Innenstadt entsteht ein Hotel mit 100 Suiten, Restaurant, Bar und Konferenzräumen. Das Erste Bank Gebäude am Graben 21 wird nach den Plänen von BEHF Architekten umgebaut, werkraum ingenieure erstellt…

Weiterlesen

VS + BS Längenfeldgasse

Der  innerstädtische Erweiterungsbau der bestehenden Schule in der Längenfeldgasse wurde im Rahmen des Wiener Schulerweiterungsprogrammes PFERD - PFlichtschulERweiterungsprogramm-Dringend – errichtet und beherbergt eine 17-klassige Volksschule und zwei Berufsschuleinheiten mit 15 beziehungsweise sechs Klassen. Bei dem ergänzenden Neubau handelt es sich…

Weiterlesen

Schulzentrum Gloggnitz

Das neue Schulgebäude bietet Raum für alle drei Gloggnitzer Schulen unter einem Dach: Die Volksschule, Neue Mittelschule und das Sonderpädagogisches Zentrum. Rund 400 SchülerInnen bevölkern seit September 2019 das neue Schulzentrum, welches nach dem Konzept und den Plänen des Wettbewerbsgewinners…

Weiterlesen

Campus Technik Lienz

Das einzigartige Bildungsprojekt vereint auf dem Campus Technik Lienz Fach- und Berufsschulen, eine Höhere Technische Lehranstalt, Universität und Forschung unter einem Dach. Ein schmaler, auf Stützen ruhender Baukörper, direkt am Ufer des Flusses Isel gelegen, beherbergt die unterschiedlichen Bildungseinrichtungen. Aula,…

Weiterlesen

Atelier Van Lieshout – House of Transition

Das in Rotterdam ansässige Atelier Van Lieshout entwickelt neben konventionellen Skulpturen verschiedene mobile Wohn- und Arbeitsräume sowie funktionale Objekte. Auf dem Sonnwendplatz in Favoriten installierte das Atelier das stählerne House of Transition, welches aus einem Hammerhaus mit einem monumentalen Fallhammer…

Weiterlesen

KTM Motohall

Der österreichische Motorrad- und Sportwagenhersteller KTM betraute Hofbauer Liebmann Wimmesberger|Architekten und X ARCHITEKTEN mit der anspruchsvollen Aufgabe ein eigenes Firmenmuseum zu entwerfen. werkraum ingenieure übernahm hierbei die Planung der auskragenden, schlanken Fassadenelemente samt Unterkonstruktion, die einen essenziellen Bestandteil der Architektur…

Weiterlesen

Leopold Kessler – Kooperativer Dreh Gong

Der ‚Kooperative Dreh Gong‘ vom Künstler Leopold Kessler war als interaktives Klangobjekt ein Jahr lang auf einer Wiese an der Prater Hauptallee installiert. Wie im vorangegangenen Projekt ‚Kollektive Rüttelplatte‘, welche auch von werkraum ingenieure konstruktiv begleitet wurde, wurden BesucherInnen und…

Weiterlesen

Bundesschule Aspern

Das Bundesschulgebäude im Südwesten der Seestadt Aspern ist als flache, terrassierte Grünlandschaft konzipiert und setzt die Idee des grünen, urbanen Raumes der Seestadt fort. Der lichtdurchlässige Baukörper ist im Süden, Norden und Osten mit einer Textilmembran umhüllt, durch welche die…

Weiterlesen

BORA Flügel

Was machen wir mit den Bürobauten der 60er und 70er Jahre? Darin eine Bauaufgabe der Zukunft zu sehen, war Gegenstand des Ideenwettbewerbes, den das Unternehmen BORA 2015 ausschrieb. Das Architekturbüro LORENZATELIERS konnte gemeinsam mit werkraum ingenieure und weiteren ExpertInnen der Licht-,…

Weiterlesen