Author - Beate Bartlmä

Rasanter Baufortschritt: BORA Flagshipstore in Herford

Die imposante Stahlkonstruktion ist bereits fertiggestellt und die Ausbauarbeiten können beginnen. Direkt an der Autobahnabfahrt nach Herford wird ein neuer BORA Standort - als Flagshipstore mit Restaurant und Möglichkeiten für Ausstellungen, Fortbildung und Events - errichtet. Architektur: LORENZATELIERS Tragwerksplanung: werkraum ingenieure

Weiterlesen

Lueger Temporär

Die performative 39 Meter lange, 11 Meter hohe und 5 Meter breite Installation ‚Lueger Temporär‘ der KünstlerInnen Nicole Six und Paul Petritsch beim Lueger-Denkmal am Wiener Stubentor, erweitert den Diskurs um die Persönlichkeit Karl Lueger um die Frage, wie man mit historisch belasteten Bestandteilen unserer Geschichte umgehen soll.

Weiterlesen

werkraum ingenieure on tour

Das werkraum ingenieure Team war vor Ort - im herbstlichen Tirol und Bayern. Wir besichtigten einige unserer interessantesten Projekte, wie den vielfach ausgezeichneten Schulcampus in Neustift, die Baustellen HTL Anichstraße in Innsbruck, den Bildungscampus in Ellbögen, BORA in Niederndorf und das bereits fertig gestellte BORA Hochhaus in Raubling in Bayern.

Weiterlesen

Zwei Nominierungen für den ZV-Bauherrenpreis 2022

Am Freitag, 4.November 2022, wird der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung der ArchitektInnen verliehen. Im Intervall von drei Jahren werden herausragende Bauten, Freiraumgestaltungen und Städtebauprojekte mit dem Preis gewürdigt. Wir freuen uns mit zwei Projekten unter den Nominierten zu sein: Dem Schulcampus Neustift, Architektur von fasch&fuchs.architekten, und dem IKEA Wien Westbahnhof, Architektur von querkraft architekten.

Weiterlesen

VOR ORT – Neues Objekt am Kunstplatz Graben

Die temporäre Installation VOR ORT des österreichischen Künstlers Hannes Zebedin ist bis Anfang November 2022 am Kunstplatz Graben zu sehen. Die vier Meter hohe und 80 m² große ortsspezifische Arbeit aus Beton und Kleidung setzt sich mit der Thematik Konsum und den Interpretationsmöglichkeiten von Kleidung auseinander.

Weiterlesen

Fliegender Wal im Wien Museum gelandet

Anfang dieser Woche wurde der legendäre Walfisch aus dem Prater an seinem neuen Stammplatz - im Atrium des Wien Museums - mit Seilwinden hochgezogen. Dort wird er nach Eröffnung des Museums 2023 die zukünftigen BesucherInnen aus luftiger Höhe begrüßen.

Weiterlesen

Neue Architektur, gutes Essen und Natur Pur

Ein Ausflug zum Steirereck am Pogusch zahlt sich in jeder Hinsicht aus, die neuen Fotos von Architekturfotografin Hertha Hurnaus geben einen fantastischen Vorgeschmack. Im Zuge der Sanierung der Bestandsgebäude der über Generationen gewachsenen Gastronomie und Landwirtschaft wurden auch neue Zubauten hinzugefügt. Zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten für unkonventionelle Gäste gibt es im neuen, großen Glashaus, darunter findet man dazu auch eine neue Badelandschaft. Architektur: PPAG architects Tragwerksplanung: werkraum ingenieure

Weiterlesen

‚Forum Am Seebogen‘ bei der IBA_Wien 2022

Bei der Internationalen Bauausstellung in Wien 2022 wirkt das kürzlich fertiggestellte ‚Forum Am Seebogen‘ in der Seestadt Aspern als Außenstützpunkt der IBA. Die IBA_Wien 2022 und die Präsentation der Ergebnisse sind noch bis 18.November 2022 für alle mit einem großen Rahmenprogramm öffentlich zugänglich. Es freut uns, dass wir bei diesem zukunftsweisenden Projekt vom Architekturbüro heri&salli in der Systementwicklung der Holzmodulbauweise mit unserem Know-how in der Tragwerksplanung mitwirken konnten.

Weiterlesen

Eröffnung Zugbrücke Burg Mauterndorf

Das künstlerische Konzept der Künstlerin Toni Schmale – eine Zugbrücke für die Burg Mauterndorf – wurde in die Realität umgesetzt. Jetzt - kurz vorm Sommer 2022 - wurde die Brücke feierlich eröffnet und für alle zugänglich gemacht.

Weiterlesen

ÖGUT – Umweltpreis 2021 – Kategorie „Innovation und Stadt“

Das Plus Energiequartier ‚Pilzgasse 33‘, basierend auf dem Fachkonzept „Produktive Stadt“ der Stadt Wien, wurde mit dem ÖGUT-Umweltpreis ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Architekturbüro SOYKA/SILBER/SOYKA an dem innovativen Projekt für das neue Stadtquartier in Floridsdorf – 21. Wiener Bezirk – mitwirken konnten. Architektur: SOYKA/SILBER/SOYKA Tragwerksplanung: werkraum ingenieure

Weiterlesen